Was sind die Awards?

Was die Hairdressing Awards so besonders machen sind ihre Kreativität, Innovation, Talent und Expertise in High End Shooting Format. Leidenschaft für Haare lässt sich auf unterschiedlichste Art und Weise ausdrücken und kennt keine Grenzen. Gerade die individuellen Stärken für Schnitt, Farbe oder Stil können durch die verschiedenen Kategorien der Awards zum Ausdruck gebracht werden. Zeige deine Kreativität und Fertigkeiten und werde Teil einer einzigartigen Gemeinschaft.

Was kann man gewinnen?

Dieser Award zeichnet über alle Grenzen hinweg die Besten der Besten der Friseurbranche aus, schon die Nominierung kommt einem Ritterschlag gleich.

Die Juryrunden

Die Jurierung wird in zwei Etappen gestaffelt.
Die nationale Juryrunde mit spannenden „Hairfluencer“, die auf Instagram klare Meinungsführer sind, mit kreativen Friseuren, die täglich im Salon ihre Frau oder Mann stehen und ambitionierten Vertretern der Beautypresse. Diese Jury legt die 10 Nominierten pro Kategorie festgelegt.
Die internationale Jury tagt mit einer illustren Runde an internationalen Friseuren aus der ganzen Welt. Die Punkte aus beiden Juryrunden ergeben dann die Gewinner pro Kategorie, die auf dem Event der Hairdressing Awards gefeiert werden.

Teilnahme & Kategorien

Was die Hairdressing Awards so besonders machen sind ihre Kreativität, Innovation, Talent und Expertise. Doch die Leidenschaft für Haare lässt sich auf unterschiedlichste Art und Weise ausdrücken und kennt keine Grenzen.

Ab 2021 sind die Karten neu gemischt:

Zeige deine Leidenschaft und messe dich mit deinen Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In diesem Jahr haben die Friseure die Möglichkeit sich für eine deutsche Kategorie in Deutschland zu bewerben und aber auch für Kategorien die über die drei Länder ausgetragen werden.

Hier findest du alle Infos rund um die Teilnahme

Hier findest du das Anmeldeformular

Bei fragen melde dich gern via Mail unter: hairdressing.awards@henkel.com



Hier schon einmal die Kategorien:

KATEGORIEN GERMANY

Kategorie

HERREN Germany

  • Min. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. der Ausbildungszeit), Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Ausschließlich Frisuren von männlichen Modellen
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind nicht erlaubt, der Fokus liegt auf Schnitt- und Farbveränderung
  • Es müssen Vorher-Fotos der Modelle eingereicht werden.
  • Perücken, Extensions und Haarteile dürfen nicht verwendet werden
  • Sie müssen einen festen Kundenstamm innerhalb der Region Ihrer Teilnahme haben.


Die Teilnahme in den Herren Kategorien ist nur in dem Land möglich, in dem ihr Hauptwohnsitz gemeldet ist. Die Teilnahme ist nur für angestellte oder selbständige Friseure/ Friseurinnen, die mindestens 60% des Jahres in dem Land tätig sind möglich. Bitte geben Sie Ihr Hauptwohnsitz bei der Anmeldung in dieser Kategorie an

Kategorie

Damen Germany Nord / Ost

  • Min. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. der Ausbildungszeit), Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Es können mehrere, ausschließlich weibliche, Modelle verwendet werden, jedoch max. 2 Modelle pro Foto
  • Bei den Modellen muss eine Veränderung der Haarfarbe und des Haarschnitts sichtbar sein
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind nicht erlaubt, der Fokus liegt auf Schnitt- und Farbveränderung
  • Es müssen Vorher-Fotos der Modelle eingereicht werden
  • Haarteile oder Extensions dürfen nur maximal bis zu 20% in der Frisur verwendet werden und müssen sichtbar sein
  • Sie müssen einen festen Kundenstamm innerhalb der Region Ihrer Teilnahme haben.


Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt

Die Teilnahme in den Damen Kategorien ist nur in dem Land möglich, in dem ihr Hauptwohnsitz gemeldet ist. Die Teilnahme ist nur für angestellte oder selbständige Friseure/ Friseurinnen, die mindestens 60% des Jahres in dem Land tätig sind möglich.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung in dieser Kategorie ihr Land und ihre Region an.

Kategorie

Damen Germany Süd / West

  • Min. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. der Ausbildungszeit), Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Es können mehrere, ausschließlich weibliche, Modelle verwendet werden, jedoch max. 2 Modelle pro Foto
  • Bei den Modellen muss eine Veränderung der Haarfarbe und des Haarschnitts sichtbar sein
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind nicht erlaubt, der Fokus liegt auf Schnitt- und Farbveränderung
  • Es müssen Vorher-Fotos der Modelle eingereicht werden
  • Haarteile oder Extensions dürfen nur maximal bis zu 20% in der Frisur verwendet werden und müssen sichtbar sein
  • Sie müssen einen festen Kundenstamm innerhalb der Region Ihrer Teilnahme haben.


Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern

Die Teilnahme in den Damen Kategorien ist nur in dem Land möglich, in dem ihr Hauptwohnsitz geeldet ist. Die Teilnahme ist nur für angestellte oder selbständige Friseure/ Friseurinnen, die mindestens 60% des Jahres in dem Land tätig sind möglich.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung in dieser Kategorie ihr Land und ihre Region an.

KATEGORIEN GERMANY, AUSTRIA & SWITZERLAND

Kategorie

Avantgarde

  • Min. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. Ausbildung), Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Es können mehrere, weibliche oder männliche, Modelle verwendet werden, jedoch max. 2 Modelle pro Foto
  • Bei allen Modellen muss eine farbliche Veränderung sichtbar sein
  • Es müssen Vorher-Fotos der Modelle eingereicht werden
  • Haarteile dürfen in der Frisur verwendet werden und müssen sichtbar sein
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind erlaubt
  • Die Fotografien sollen progressives Styling mit dem Fokus auf Trends und Innovation demonstrieren
  • Erheben Sie das Frisieren von Haaren zu einer Kunstform

Kategorie

SCHWARZKOPF PROFESSIONAL COLOUR TECHNICIAN

  • Min. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. der Ausbildungszeit), Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Es darf nur ein Modell mit 4 Fotos und einer Farbtechnik verwendet werden
  • Bei dem Modell muss eine Veränderung der Haarfarbe und des Haarschnitts sichtbar sein
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind nicht erlaubt, der Fokus liegt auf Schnitt- und Farbveränderung
  • Perücken, Haarteile, Extensions sind nicht erlaubt
  • Es müssen Vorher-Fotos, auf denen die Ausgangshaarfarbe ersichtlich ist, eingereicht werden inkl. einer Beschreibung der IST/Ausgangfarbe des Modells.
  • Um den Weg von der Ausgangsfarbe zum Endergebnis nachvollziehen zu können, sind eine fotografische Dokumentation und eine stichpunktartige Beschreibung erforderlich. Erläutert werden sollen der Farbprozess, die gewählten Farbrezepturen, sowie die gewählte Farbtechnik. Alle Unterlagen werden pro Aufnahme eingereicht. Das Formular für die Farbtechnik-Beschreibung erhalten Sie nach Anmeldung. Falls Sie das Shooting bereits vor der Anmeldung durchführen, fordern Sie bitte unbedingt das Formular für die Farbtechnik-Beschreibung unter hairdressing.awards@henkel.com an
  • Verwendung von ausschließlich Schwarzkopf Professional Farbprodukten laut aktuellem Sortiment

Kategorie

NEWCOMER

  • Min. 2 Jahre – max. 4 Jahre Berufserfahrung (inkl. der Ausbildungszeit)
  • Stichtag für die Berechnung ist der 01.September 2021
  • Teilnehmer dürfen nicht älter als Jahrgang 1994 sein
  • Keine Teilnahme in einer anderen Kategorie möglich
  • Es können mehrere, weibliche oder männliche Modelle verwendet werden, jedoch max. 2 Modelle pro Foto
  • Bei allen Modellen muss eine Veränderung der Haarfarbe und des Haarschnitts sichtbar sein
  • Reine Dressings (Steckfrisuren) sind nicht erlaubt, der Fokus liegt auf Schnitt- und Farbveränderung
  • Es müssen Vorher-Fotos der Modelle eingereicht werden
  • Haarteile oder Extensions dürfen nur maximal bis zu 20% in der Frisur verwendet werden und müssen sichtbar sein

Kategorie

Presse

  • Alle eingesendeten Bilder nehmen automatisch an der Auswertung für die Kategorie “Presse” teil, eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Pressevertreter bewerten die nominierten Kollektionen aus allen Herren und Damen Kategorien der Länder und der länderübergreifenden Kategorien Newcomer DACH und Avantgarde DACH.
  • Ausgeschlossen bei der Bewertung ist die Kategorie Schwarzkopf Professional Colour Technician

Kategorie

Hairdresser of the Year

Die Jury bewertet die Gewinner Kollektionen aus den Kategorien

  • Damen Austria Nord /West
  • Damen Austria Süd / Ost
  • Herren Austria
  • Damen Germany Nord / Ost
  • Damen Germany Süd / West
  • Herren Germany
  • Damen Switzerland Ost
  • Damen Switzerland West
  • Herren Switzerland

HDA 2022

Zeitplan

  • Anmeldeschluss ab 1. September 2021 – 1. November 2021
  • Einsendeschluss der Bilder 02. November 2021 – 31. Januar 2022
  • Nationale und internationale Juryrunden Januar – Februar 2022
  • Bekanntgabe der Nominierten Februar – März 2022
  • Bekanntgabe der Gewinner Mai 2022